The Backpack Is Back

Was soll ich mit einem Rucksack?

Rucksack? Buh, bäh! Rucksäcke sind etwas für Schulkinder und komische Wander-Freaks. Wenn man stylisch sein will, trägt man doch keinen Rucksack!“ – Ich, vor 5 Jahren

Mit einem Rucksack rumlaufen? Noch vor einiger Zeit unvorstellbar! Auf meinen Asienreisen war ich dann zwangsläufig mit Rucksack unterwegs – in verschiedenen Größen, je nach Streckenlänge. Aber da war man ja wild und abenteuerlich unterwegs. Da ging das.

Dann bin ich nach Wien gezogen. Die erste eigene Wohnung und selbst einkaufen gehen. Also bin ich mit meinen großen Tragetaschen fast im 90° Winkel die Straße entlang gestolpert.

Warum nimmst du nicht einfach einen Rucksack?“ – Meine Mama vor 2 Jahren (an dieser Stelle fällt mir auf, dass ich oft meine Mama erwähne)

Aber mit einem Rucksack einkaufen gehen? Ist schon irgendwie komisch, oder? Aber ich hätte die Hände frei…

Letzten Endes hat es doch noch einige Zeit gebraucht zwischen dem Ratschlag meiner Mutter und dem Moment, in dem ich meinen pinken Vans Rucksack aus dem Schrank gekramt habe und damit einkaufen gegangen bin. Und es ist so viel besser!!

Voll im Trend und ich gleich hinterher

Ja und dann kam das letzte Jahr. Oder dieses Jahr? Ich weiß gar nicht mehr, wann der Trend so richtig angefangen hat. Aber schleichend sah man immer mehr Modeikonen und Hipster im Internet und in den Zeitschriften mit Rucksäcken. Und dann Stück für Stück auch auf den Straßen. Anfangs nur diese Hipster-Jutebeutel-Rucksäcke. Und dann irgendwann richtig aufwendige und schicke Modelle. Und irgendwie kam mir der Gedanke, dass das ja eigentlich gar nicht so blöd ist. Aber zu lange Zeit, war ein Rucksack noch zu sehr den Hipstern vorbehalten. Ich bin leider kein Hipster. Ich kann das nicht. Ich glaube mir fehlt dazu die passende Attitude. Aber das ist auch gut so, sonst sehen ja alle irgendwann gleich aus.

Bin ich ein Mitläufer? Ich weiß es nicht. Ich lasse mich schon gerne von den aktuellen Trends inspirieren. Und manchmal gefällt mir ein Trend überhaupt nicht und irgendwann gewöhnt sich das Auge daran und dann finde ich es schleichend auch irgendwann schön. Ich könnte das jetzt auch psychologisch erklären, aber das wäre jetzt doch zu weitreichend. Halten wir einfach folgendes fest: Ich habe mir einen Rucksack gekauft.

_MG_9215

Einen kleinen. Einen eleganten. Einen schlichten. Ein günstiges „Anfängermodell“ zum Ausprobieren. Weil manchmal nervt das Handtaschengeschleppe ja schon. Und ich mag ihn wirklich sehr.

Backpack-Business ↔ Business-Backpack

Und dann ist mir aufgefallen, dass man die Rucksäcke immer nur in der Freizeit sieht. Auf Festivals, bei coolen Skater Girls, auf den Instagram-Profilen von den Hipster-Fashionistas dieser Welt. Aber hat eigentlich schon mal jemand versucht einen Rucksack elegant zu stylen? Quasi Bürotauglich zu machen? Korrigiert mich, wenn ich es übersehen habe, aber ich habe noch keinen gefunden, der seinem schicken Business-Outfit einen Rucksack hinzugefügt hat. Und ich rede jetzt nicht von den Leuten, die mit dem Fahrrad in die Arbeit fahren. Ich rede von der Highheels-tragenden, Schickimicki-Fraktion. Dabei gibt es doch so viele schöne, elegante Modelle. Wie meines eben. Also habe ich den Versuch gewagt und eine bürotaugliche Kombination kreiert.

Waaas? Kein fancy Hipster-Skater-Ichbinsuperindependent-Outift? Nein, genau das nicht. Der dunkelblaue Blazer mit dazu passender Hose stellt einen schlichten farblichen Kontrast zum Cremefarbenen Rucksack her, der mit dem Ton der Schuhe harmoniert. Schlicht, schick, tauglich fürs Büro.

_MG_9198

Als ein Rucksack-Verweigerer kann ich nur an meine Leidensgenossen da draußen sagen: Traut euch, probiert es aus. Unsere geliebten Handtaschen werden nicht aussterben, aber euer Rücken wird es euch ab und an danken gleichmäßig belastet zu sein 🙂

Lasst mir eure Meinungen da. Zum Thema Rucksack, dem Outfit oder was euch sonst noch so in den Sinn kommt. 🙂

Love ♥ Dorie

Merken

Merken

Merken

0 Gedanken zu &8222;The Backpack Is Back&8220;

  1. Ich bin auch ein Fan von Rucksäcken geworden! 😀 Früher die Teile gehasst, jetzt unvorstellbar ohne. 🙂 Finde deinen Rucksack richtig schön und passend zum Businesslook! Taschen schleppen muss es nicht mehr sein! haha
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

  2. Rucksäcke sind einfach die besseren Handtaschen!!! 10000 Mal praktischer und mittlerweile gibt es so schöne Modelle, dass man die Handtasche auch wirklich sehr gut zu Hause lassen kann!!
    Liebste Grüße,
    Elena
    ______________________________________________
    http://saintjeans.de/

    1. Sehe ich eben genauso 🙂 also zumindest für den Alltag. In ein schickes Restaurant nehme ich dann doch lieber ne Clutch mit. 😀 aber ja definitiv besser als Handtaschen – v.a. für den Rücken. ♡

  3. Ich hab am Anfang auch gedacht „Oh Gott, bitte keine Rucksäcke“! 😀
    Aber mitlerweile finde ich sie so toll und praktisch und es gibt auch einfach so wahnsinnig viele unterschiedliche Modelle, dass wirklich für jeden was dabei ist 🙂
    Ganz tolle Bilder und super schöner Rucksack ♡

    Liebste Grüße
    Luisa von Keep it Herrlich

What are you thinking? :)