Weekly Review #8

(English version below)
Manche von euch haben sich vielleicht gewundert, warum es gestern keine Weekly Review gab. Eigentlich hatte ich schon eine halbe Seite geschrieben, bis ich mir dachte – bäh das ist ja alles nur blabla und mega uninteressant. Dann bin ich zu einer Freundin essen gegangen und habe Tatort geschaut. Auf dem Weg nach Hause habe ich mich dann um entschieden. 

Diese Weekly Review möchte ich dazu nutzen, mal wieder ein paar Umschwünge mal wieder bekannt zu geben. Denn eigentlich ist mein Leben aktuell alles andere als langweilig. Das ist tatsächlich nicht selbstverständlich, denn es gibt glaube ich im Leben von Jedermann Phasen, in denen einfach nichts los ist.

Aber all meine Erlebnisse zurzeit, beziehen sich auf meine Arbeit und mein Privatleben. Über ersteres will ich nicht schreiben und letzteres ist nur sehr bedingt relevant für euch. Natürlich kann ich euch erzählen, dass Freunde da waren, wir ein paar Bars unsicher gemacht haben und eine schöne Zeit zusammen hatten. Aber interessiert euch das wirklich? Irgendwie glaube ich das nicht. 😀

Deswegen habe ich mir gedacht, dass ich euch auch weiterhin über besondere Ereignisse am Laufenden halten will. Zwar hatte ich erst vor 2 Wochen beschlossen immer ein Outfit of the week online zu stellen, aber ich will keine Schmarrn-Bilder online stellen, weil die kann jeder selbst schießen. Also werde ich einfach nur noch das schreiben, was relevant ist und wenn was relevant ist. Also wird es immer sehr variabel. Aber das ist ja auch ganz nett, denke ich 🙂

Gelesenes

Ja, diese Woche gibt es etwas Neues in der Rubrik Gelesenes. Denn die Social Web News haben meinen Artikel über die Kooperationsanfragen aus Unternehmenssicht erwähnt und darüber habe ich mich super gefreut 🙂 Schaut doch mal bei ihnen vorbei!

Tja, und damit war es diese Woche auch schon wieder. Nur eine kurze Meldung an diesem Montagabend. Macht’s gut Leute!

Love ♥ Eure Dorie

Artikel dieser Woche:
Reiseimpfungen – Reisevorbereitungen Teil 3
Die Lothar Daniel Bechtold Show.

English Version

Maybe someone of you were surprised, why there was no Weekly Review yesterday. Actually I already wrote like have a page after I noticed, that it was just some blabla, nobody wants to hear. So I decided to write no review and instead of that I went to a friend. On my way back home I made another decision.

I want to use this weekly review to tell you something new. My life is not boring at all, but a lot of the things going on, are about my work and private life. About my work I don’t want to talk and of course I could talk about my private life. Then I would tell you, that friends were visiting me and we went to a few bars and had a great time together. But do you really want to know that? That’s not really good.

So I thought I just write a weekly review, when something relevant happened. And only about something relevant. So it won’t be the same anymore, but this way it is more exciting.

Read

Yes, there will be this category this week, because the Social Web News named my article about the cooperation offers from the company’s stand. I was so happy about that! So have a look 🙂

Yes, and this is the short message of the Monday night. Have a beautiful week everybody 🙂

Love ♥ Dorie

Articles of the week
The Lothar Daniel Bechtold Show

0 Gedanken zu &8222;Weekly Review #8&8220;

  1. Ich überlege momentan ja, ob ich so eine Art „weekly review“ auf meinem Blog einführen soll. Ich habe aber auch das Gefühl, dass ich nicht jede Woche einen interessanten Post dazu verfassen kann. Deswegen mache ich vielleicht nur alle zwei Wochen eine „weekly review“ oder gleich einen „about a month“. Mal sehen 🙂
    LG Calliope

    1. Monthly Review ist sicher eine super Idee, ich würde aber das Meiste einfach wieder vergessen 😀 Probiere es doch einfach aus, und schau dann wie es läuft. Ist ja zum Glück unsere Entscheidung, was wir auf den Blog hauen 😉
      Viel Spaß dabei, Liebe Grüße!

What are you thinking? :)