Make-over – für meinen Blog

Posted: März 5, 2016 by dorie

Hey Leute! Ich finde, es ist an der Zeit meinem Blog einen neuen Anstrich verpassen. Kompletter Rundum-Image-Aufmachungs-Wechsel.

Die erste Änderung (abgesehen vom Theme, welches definitiv noch nicht endgültig ist) werdet ihr schon bemerkt haben: Ich schreibe jetzt auf Deutsch.

Aktuell habe ich viele Prüfungen, aber ich versuche trotzdem regelmäßig an meiner neuen Seite zu arbeiten. Verzeiht aber bitte die ein oder andere Panne 😀

Was steht so an?

♥ Mindestens 1x die Woche ein neuer Beitrag (wenn möglich auf öfter!)

♥ Schluss mit verwackelten Handy-Fotos (außer die spontane Situation verlangt es)

♥ Deutsch. Sollte irgendwann mal internationale Follower diesen Blog besuchen, lässt sich immer noch über einen zweisprachigen Blog nachdenken 😀

So ich hoffe, ich konnte euch schon ein bisschen neugierig machen und freue mich immer über Feedback und Anregungen.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch gleich mal ein neues Outfit vorstellen, welches – zugegebener Maßen – ziemlich gewagt ist. Und ehrlich gesagt, kenne ich die Bezeichnung für dieses Piece auch nicht 😀 Mantel?

IMG_6161
Foto: Jenny Kaiser

Es ist eine Art Mantel aus Spitze. Was mir daran gefällt, ist, dass ich ihn über Jeans und Top tragen kann. Man versprüht dennoch die Eleganz eines Kleides und mit hohen Schuhen ist es definitiv Abend-tauglich. Für die Uni/Schule/Arbeit, würde ich aber lieber auf das Stück verzichten, das wäre dann doch etwas over dressed  😉

Gefunden hab ich es im Forever21. Aber bei boohoo.com bekommt ihr auch einen ähnlichen Mantel.

IMG_6032
Foto: Jenny Kaiser

Auf jeden Fall ein schönes Accessoire für den Sommer – und praktisch für Festivals, etc. weil man sich doch mal locker auf den Boden setzen kann 🙂

 

No Comments

  • mslittlewonderland April 10, 2017 at 4:17 pm

    Wunder-, wunderschönes Outfit! Das steht dir echt supergut und passt wirklich perfekt zum Frühling. 😉
    Und toll, dass du deinen Blog ummodelst^^ Hab das ja auch gerade erst gemacht, also kann ich es dir nachempfinden. Ist ja doch viel Arbeit 😉 Viel Glück und Spaß dabei =)
    xoxo

    Reply
    • dorie April 10, 2017 at 5:00 pm

      Danke 🙂 ja, der Beitrag ist von vor einem Jahr, aber es stehen schon wieder so viele neue Projekte an. Man ist ja doch nie ganz zufrieden 😀 ich wünsche dir auch ganz viel Spaß dabei 🙂

      Reply
  • Happy Birthday The Dorie – the dorie März 19, 2017 at 10:30 pm

    […] noch auf Deutsch statt ausschließlich auf Englisch geschrieben und meine Bilder verbessert. Und mein erster Beitrag mit der offiziellen Verkündung, dass es jetzt anders wird, ging am 5. März 2016 online. Und das ist seither mein insgeheimes […]

    Reply
  • coffeejunkyjules März 31, 2016 at 11:04 am

    Oh WOW du siehst wunderschön aus ❤️❤️❤️ ein toller Post und das Outfit ist so wunderbar frühlingshaft! Love it!!
    Liebe Grüße, Julia

    Reply
    • dorie März 31, 2016 at 11:29 am

      Oh vielen Dank! ♡freut mich sehr zu hören 🙂

      Reply
  • therubinrose März 14, 2016 at 3:25 pm

    Dein Blog sieht wirklich gut aus 🙂 Ich habe Anfangs auch zweisprachig geschrieben, aber es dann irgendwann aufgegeben, weil die Arbeit einfach zu groß war und es sich nicht gelohnt hat ^^

    Küsschen :*

    Vivian | TheRubinRose

    Reply
    • dorie März 14, 2016 at 4:11 pm

      Danke! Freut mich sehr zu hören. Ja ist etwas anstrengend, vor allem wenn 90% sowieso Deutsch sprechen 😀

      Reply
  • The Tastemonials März 10, 2016 at 7:43 pm

    Ein tolles keypiece, das dir hervorragend steht; vor allem in Verbindung mit dem Blumenkranz 🙂 Liebe Grüsse, Heike

    Reply
    • dorie März 11, 2016 at 10:18 am

      Vielen lieben Dank! 🙂

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: