Produkte von KEnichiwa neben Rosenblüten

Kenichiwa!

Posted: November 11, 2017 by Dorie

Nein, ich habe mich nicht vertippt. Hinter Kenichiwa versteckt sich nämlich der Name eines neuen Beauty Labels. 

Dorie vor dem Schminktisch von Kenichiwa

Eigentlich habe ich mit Make up nicht so viel am Hut. Ich habe mich hier und da mal an gewissen Beiträgen versucht, aber ich bin eher der „muss schnell gehen“-Typ, wenn es um Make-up geht. Dabei bin ich immer wieder total fasziniert, was man alles machen kann, wenn man es kann 😀

Ich liebe es geschminkt zu werden. Zurücklehnen und am Ende toll aussehen. Yes! Meist von Menschen, die eine Ahnung haben, von dem was sie tun. Ken-ichi Krueger ist so eine Person. Nach vielen Jahren in denen er für Designer, Make-up Marken und haste nicht gesehen gearbeitet hat, würde ich sagen, dass er sich ganz gut auskennt. Naheliegend, dass er irgendwann sein eigenes Label gründen will. Zusammen mit seiner Kollegin Winnie Andersen entstand dann Kenichiwa. Versteht ihr: Ken-ichi W (innie) A (ndersen). Schlau.

Stirnband von Kenichiwa

 

Ken begrüßte mich herzlich. Im neuen Online-Shop kann man nicht nur Make-up, sondern auch Accessoires erwerben. Aktuell sind es vor allem Stirnbänder, ab 2018 kommt aber noch eine ganz neue Kollektion hinzu, wie Hairclipper und ähnlichem. Außerdem auch „Add-ons“ für die Haarbänder, sodass man aus dem Casual Band für den Tag einen fancy Turban für den Abend machen kann. Das ist innovativ.

Schließlich ging’s ans schminken. Wer meine Instastories verfolgt hat, der hat eh schon einen guten Eindruck bekommen. Ich Schmink-Amateur löcherte Ken mit allen möglichen Fragen. Contouring bspw. nur mit Puder nicht mit Paste „Wir sind ja nicht am Red Carpet“. Nicht den Finger, sondern den Pinsel verwenden. Für meine „pale“ Haut lieber kühle Töne verwenden, usw.

Am meisten war ich von der Wimperntusche begeistert, die eine große Bürste für oben und eine kleine für unten hat. Ja, Schminkprofis werden nur mitleidig lächeln, aber für mich war das tatsächlich neu 😀 Ein Glück, dass ich ein paar dieser Produkte dann auch mit nach Hause nehmen konnte, um sie mit ungeübter Hand zu testen.

 

Nachdem ich voll geschminkt war, war der Spaß auch schon wieder vorbei. Das Ergebnis konnte sich jedoch sehen lassen! Auch nachdem ich anschließend im Kino mir ziemlich oft die Augen gerieben habe (Alle Kontaktlinsenträger kennen wahrscheinlich das Problem, wenn man zu lange auf die Leinwand starrt), saß das Makeup noch perfekt. Jetzt muss ich es nur noch für den Alltag testen, wenn ein Noob wie ich es aufträgt und nicht jemand, der schon Stars und Sternchen unter dem Pinsel hatte. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was Kenichiwa sich noch so einfallen lässt.#

Ken Krueger und Dorie vor dem Tisch von Kenichiwa

Produkte von KEnichiwa neben Rosenblüten

Danke für die Einladung!

Love ♥ Dorie

Dieser Post wurde nicht gesponsored.

 

4 Comments

  • Melina November 17, 2017 at 8:13 am

    Meine Liebe, das Label kannte ich vorher gar nicht, aber es sieht echt hochwertig und schön aus ♥
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    Reply
    • Dorie November 19, 2017 at 3:21 pm

      Ist auch ganz neu 🙂 Mir gefallen die Produkte echt gut!
      Schönen Sonntag ♥

      Reply
  • Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog November 13, 2017 at 1:03 pm

    das sieht richtig toll aus! Sehr schöner Post !

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    Reply
    • Dorie November 21, 2017 at 10:51 am

      Danke dir 🙂 ♥

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: