Pantoletten

From 9 to Wine: 6 Day-to-Night-Flats

Posted: April 26, 2019 by Dorie

Day-to-Night-Flats: English version below | Not Sponsored | Affiliate Links

Mit den Schuhen steht und fällt jedes Outfit, aber nicht immer hat man die Zeit zwischen Arbeit und Freizeit-Vergnügen die Schuhe zu wechseln. Vor allem auf Reisen, möchte man vielleicht nicht x-verschiedene Schuhe mitschleppen. Die Lösung: 6 Day-to-Night-Flats, mit denen ihr zu jeder Uhrzeit passend gekleidet seid.

Ballerinas

Manche lieben sie, manche hassen sie. Es lässt sich jedoch nicht bestreiten, dass sie als bequeme Allzeit-Begleitung uns immer treu zur Seite stehen. Mit einem raffinierten Schnitt sind sie bürotauglich, rennen mit uns durch die Stadt und sehen auch am Abend in der Bar schick aus. Auch tanzen lässt es sich erstaunlich gut in Ballerinas. Das weiß wohl jede Frau, die schon mal heimlich im Club die Highheels gegen die flachen Treter getauscht hat. Finger weg von Plastik, denn der Geruch ist wirklich unmenschlich. Gegen den fiesen Geruch hilft Leder, Fußpuder oder Fußdeo und auch Ballerina-Söckchen. Aber letztere passen einfach nie wirklich richtig, hab ich recht?

Businesslook mit Rucksack

Lack-Schnürer

Für die kälteren Tage bieten sich geschlossene Schuhe an. Gut, wenn man welche hat, die sowohl im Büro als auch am Abend eine gute Figur machen. Für das gewisse Extra bietet sich Lack an. Bodenständig durch den flachen Absatz, aber mit dem gewissen Glam für den Abend.

Schwarze Mint&Berry Ankle Boots

Pantoletten

Es soll sie geben, die fesche Pantolette. Und in Zeiten, in denen Birkenstock und Co. Salonfähig geworden sind, braucht man sich noch weniger Gedanken machen. Wer den Birkenstock-Schnitt so sehr verabscheut wie ich (nicht, dass ich keine hätte 😉 ) dem empfehle ich auf den Doppel-Riemen zu verzichten. Außerdem zaubert eine Plateau-Sohle den „Hausschuh-Flair“ im Handumdrehen weg und macht dich größer. Darauf achten, dass die Plateau-Sohle nicht zu schwer ist, dann kann man damit den ganzen Tag herumlaufen.

Loafer

Der Sommer-Trend 2018 und ich bin mir sicher auch 2019. Loafer sind luftig und stylish, haben mehr Eleganz als Pantoletten und kaschieren den ein oder anderen Fußpflege-Fauxpas (nicht, dass ungepflegte Füße in Ordnung wären, aber wir kennen alle den Moment, wenn man es nicht mehr geschafft hat den Nagellack aufzufrischen). Bei Loafern gilt das gleiche wie bei Ballerinas: Natürliche Materialien und eventuell Fußdeo, um unangenehmen Geruch zu vermeiden. Die perfekten Day-to-Night-Flats.

Pantoletten

Detail-Sneaker

Wer bspw. auf Reisen oder auch sonst den ganzen Tag auf den Füßen ist, der kann bei Loafer und Co nur müde lächeln. Zum Glück gibt es auch bei den Day-to-Night-Flats keinen Grund auf Sneaker zu verzichten. Kreativen Designern sei Dank, dass es viele Sneaker mit ausgefallenen Details gibt. Ganz raffiniert sind solche, bei denen man Masche & Co. abnehmen und/oder wechseln kann. Und da weiße Sneaker sowieso ein stylischer Evergreen sind: Go for it!

Sandalen

Riemchen und Bändchen hübschen so manche Sandale auf und machen Abends ebenso eine gute Figur, wie am Tag. Mein Tipp hier: greift zu außergewöhnlichen Materialien oder Schnitten. Samt ist bspw. super in und ein Paar Samt-Sandalen sind mit Sicherheit ein absoluter Hingucker.

Habt ihr noch Tipps oder andere Day-to-Night-Flats? Dann schreibt es in die Kommentare 🙂


English version

From 9 to Wine: 6 day-to-night flats

With the shoes every outfit stands and falls. There is not always the time between work and leisure pleasure to change the shoes. Especially when traveling, you might not want to carry so many different shoes. The solution: 6 day-to-night flats to suit every time.

Ballerinas

Some love them, some hate them. However, it can not be denied that they are always at our side as a comfortable all-time companion. With a refined cut they are ready for the office, run with us through the city and look chic in the evening in the bar. Also dancing can be amazingly good in ballerinas. That probably knows every woman who has ever secretly swapped the high heels for the better kickers in the club. Stay away from plastic, because the smell is really inhumane. Leather, foot powder or foot deodorant and also ballerina socks help against the nasty smell. But the socks just never fit right, am I right?

Patent Leather Lace-ups

For the colder days closed shoes are the better choice. Good, if you have some that make in the office as well as in the evening a good figure. For that extra something patent leather is a great choice. Flats for the day but glam for the evening.

Mules

They exist, the pretty mules. And in times when Birkenstock and Co. have become fashionable, you can wear them all day long. Who abhors the Birkenstock cut as much as I do (not that I have none;)) I recommend to go without the double strap. In addition, a plateau sole conjures up the „slipper flair“ in a jiffy and makes one bigger. Make sure that the plateau sole is not too heavy, then you can walk around in it all day long.

Loafers

The 2018 summer trend and I’m sure 2019 as well. Loafers are airy and stylish, have more elegance than mules and hide one or the other foot care faux pas (not that unkempt feet would be alright, but we all know the moment, if you have not managed to refresh the nail polish). The same applies to loafers as to ballerinas: natural materials and possibly foot deodorant to avoid unpleasant odors.

Detail sneaker

Anyone who is on their feet all day long, for example when traveling, can only smile tiredly at Loafer and Co. Luckily, there is no reason to give up sneakers even during the day-to-night flats. Thanks to creative designers there are many sneakers with fancy details. Very refined are those in which one can change the applications. And because white sneakers are a stylish evergreen anyway: Go for it!

Sandals

Straps and ribbons are nice on some sandals and make a good figure in the evening as well as during the day. My tip here: access to extraordinary materials or cuts. Velvet, for example, is great in and a pair of velvet sandals are certainly an absolute eye-catcher.

Do you have tips or other day-to-night flats? Then tell me in the comments 🙂

12 Comments

  • Anna April 29, 2019 at 12:47 pm

    Da hast du wirklich eine tolle Auswahl zusammengestellt. Obwohl ich im Sommer auch wirklich gerne mal hohe Schuhe trage sind Flags für den Alltag natürlich unverzichtbar. Ich habe mir neulich erst ein paar Slingback Ballerinas zugelegt die einfach zauberhaft sind. Außerdem liebe ich Pantoletten & auch Sneaker dürfen bei mir auf keinen Fall fehlen.

    Reply
    • Dorie Mai 2, 2019 at 10:07 am

      Ja, ich liebe hohe Schuhe genauso! 🙂 Aber eben für die Anlässe, wenn man keine Zeit hat, den ganzen Tag unterwegs ist oder eben auf Reisen, da müssen dann die flachen her.
      Ein paar fesche Sling-Backs suche ich auch noch. Hast du einen Tipp?
      Liebe Grüße

      Reply
  • Milli April 29, 2019 at 12:17 pm

    Das sind wirklich ein paar tolle Schuhe dabei. Ich finde Schuhe, die man den ganzen Tag über tragen kann total wichtig. Im Winter sind es bei mir auf jeden Fall auch noch die Boots und die Stiefel mit einem kleinen Absatz, die in der Liste auf gar keinen Fall fehlen dürfen.
    Für den Sommer fehlen mir aus deiner Liste noch Mules bzw. Pantoletten in meinem Schrank. Da bin ich gerade auf der Suche nach einem tollen Paar.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Reply
    • Dorie Mai 2, 2019 at 10:06 am

      Ohja, das stimmt. Boots sind auch wichtig. Ich habe sie nicht in die Liste aufgenommen, weil ich eher weniger mit Boots feiern gehen würde, aber das ist wohl Geschmacksache bzw. kommt auch immer auf den Schnitt des Boots drauf an! 🙂
      Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!

      Reply
  • miras_world_com April 28, 2019 at 1:16 pm

    Mit den Ballerinas hast du vollkommen Recht. Man liebt sie und hasst sie… ich habe auf jeden Fall welche im Schrank, weil die so bequem sind und passen zu vielen Outfits. Pantoletten begleiten mich auch jeden Sommer, nur nicht die Birkenstocks-für mich ein No Go.Tolle Tipps! Liebe Grüße!

    Reply
    • Dorie April 29, 2019 at 11:19 am

      So geht’s mir auch! Obwohl ich Birkenstocks besitze, weil sie einfach super bequem sind 😀 Aber leider echt hässlich.
      Hab einen guten Start in die Woche!

      Reply
  • luisa April 27, 2019 at 7:46 pm

    Die Schuhe sehen alle so toll aus, ich würde sie einfach alle tragen. Am besten gefallen mir aber doch die Lackschuhe.
    Ich wünsche noch einen schönen Tag.
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    Reply
    • Dorie April 28, 2019 at 12:06 pm

      Ja, ich könnt auch schon wieder einkaufen… 😀 Die Lackschuhe sind auf jeden Fall mein Evergreen und die Investition hat sich total gelohnt! Trage ich einfach wirklich super oft. 🙂
      Liebe Grüße!

      Reply
  • Reni E. April 27, 2019 at 7:25 pm

    Toller Beitrag, liebe Dorie. Wenn ich in Urlaub fahre, brauche ich mindestens 4 Paar Schuhe: schicke Flats für abends, Sneaker und Sandalen für Ausflüge und Flipflops für Pool oder Strand. Meistens werden es aber mehr!
    LG Reni

    Reply
    • Dorie April 28, 2019 at 12:04 pm

      Ja, das Problem habe ich auch, denn eigentlich will ich gar nicht so viele verschiedene Schuhe mitnehmen (vor allem wenn ich backpacke). Deswegen habe ich mir ein paar Varianten rausgesucht, die man für mehrere Anlässe tragen kann. 🙂 Mal schauen, ob ich zukünftig dann mit weniger Gepäck auskomme 😉
      Liebe Grüße!

      Reply
  • Milentry April 27, 2019 at 3:39 pm

    A great post! I love your blog < 3
    I am following you and invite you to me
    https://milentry-blog.blogspot.com

    Reply
    • Dorie April 28, 2019 at 12:02 pm

      Thank you 🙂

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.