Basic Look von The Dorie

Outfit: Basic-ish – Tricks, um den Basic Look aufzuwerten

Posted: September 8, 2018 by Dorie

Ja, ich bin ein Fan von Basics und bekenne mich zur Basic-Bitch (darüber habe ich vor 2 Jahren mal  hier einen Artikel geschrieben). Und zu allem Überfluss bin ich auch noch ein Fan der Farbe Schwarz, weil es schnell geht und schlank macht. Und immer passt. Aber es gibt ein paar einfache Tricks, um so einen Basic Look aufzuwerten. Dann ist es nur noch basic-ish. Bitch.

Basics mit dem gewissen Kniff

Schon beim Kauf achte ich gerne darauf, dass sie Sachen zwar simpel sind (basic eben), aber einen gewissen Pfiff haben. Eine Schleife am Rücken, ausgestellte Ärmel oder eben einen besonderen Ausschnitt. Obwohl es immer noch überall dazu passt, verleiht dieses gewisse Extra dann dem Look auch schon… naja, das gewisse Extra 😉

Basics

Die passenden Accessoires

Ein Outfit kann noch so Basic sein, das ändert sich schnell, wenn man zu den passenden Accessoires greift, bspw. Statement-Ohrringe oder ein raffinierter Gürtel. Auch eine knallige Handtasche oder eine fesche Jacke werten den ganzen Look auf.

Basic Look mit Jeansjacke und Gürtel

Schuhe als Eyecatcher

Mit den Schuhen steht oder fällt bekanntermaßen das komplette Outfit. Und so liebe ich es, ein paar raffinierte Modelle im Schrank zu haben. Egal, ob Ugly Sneaker oder Pantoletten – hier kann man den Basic-Look doch nochmal zum basic-ish rumreißen. Und man ist trotzdem schnell angezogen.

Pantoletten

 

Fallen euch noch Tipps ein? Lasst es mich wissen 🙂

Bilder: Valentin Blüml

 

9 Comments

  • Tama September 18, 2018 at 9:06 pm

    Richtig schöner Beitrag. Ich mach es da auch ähnlich. So richtig, richtige Basic Teile hab ich glaub ich fast gar keine. Irgendein Kniff ist immer dabei. So kann es echt super easy elegant und aufgeräumt wirken, ohne viele Handgriffe und Schnickschnack und trotzdem noch genug Persönlichkeit weitertragen.
    Findsch gut
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    Reply
  • Melina September 18, 2018 at 1:54 pm

    ich liebe diesen brunnen, hab dort auch schon öfters bilder gemacht und toller look übrigens 🙂 xx

    Reply
  • L❤ebe was ist September 18, 2018 at 1:34 pm

    wie du weißt liebe Dorie, bin ich ja der totale fan von basics – man kann sie einfach immer mit- und untereinander kombinieren und wie du es auch zeigst, wird es nie langweilig, wenn man ein paar Add-Ons nutzt:)
    Gürtel sind auch einfach eine coole Idee dafür!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
  • Loving Carli September 18, 2018 at 9:14 am

    Ich bin auch eine Basic Bitch 😄 und schwarz findet man bei mir auch viel. Allerdings auch Farbe. Ich werte Basicteile gerne mit Schuhen, Taschen und Accessoires auf.

    Liebe Grüße
    Melanie von https://www.lovingcarli.com

    Reply
  • Iris September 18, 2018 at 7:52 am

    Mit Basic hattest du mich sofort! Ich bin ein absoluter Basic Fan und finde dass du deinen Look dennoch richtig toll in Szene gesetzt hast und mit vielen kleinen Details und etwas besonderem machst. Selbst die Schuhe finde ich cool! Selbst würde ich die aber wahrscheinlich nie im Leben anziehen 😉

    Sprinzenminzige Grüße, Iris 🐞

    Reply
  • Carry September 18, 2018 at 7:51 am

    Dein Look gefällt mir echt richtig gut 🙂 Die Tipps finde ich auch super hilfreich, ich hab immer wieder das Gefühl, dass meine Looks zu langweilig/basic sind. Nun weiß ich ja was ich ändern kann, vielen Dank 🙂

    Reply
  • Vasundhara September 12, 2018 at 10:54 am

    Beautiful outfit. Love the shoes

    https://www.etsy.com/in-en/shop/RosabelleTreasures

    Reply
  • Avaganza September 8, 2018 at 9:20 pm

    Liebe Dorie,

    was für ein schöner Look! Steht dir sehr gut und ich bin sowieso ein Fan von Basics. Aber du hast echt viel rausgeholt aus diesem Styling und zeigst wie vielseitig man Basics kombinieren kann.

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    Reply
    • Tom September 10, 2018 at 4:48 pm

      Dem kann ich nur zustimmen, weiter so!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.