Mui Ne Meer

Meine Mui Ne Erfahrungen

Posted: August 21, 2018 by Dorie

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück eine wunderschöne Vietnam Reise unternehmen zu können und auf dem Weg haben wir auch in dem Ferienort Mui Ne Halt gemacht. Das hier sind meine Mui Ne Erfahrungen.

Mui Ne vs. Mui Ne

Unter Mui Ne verstehen die meisten die kilometerlange Aufreihung der verschiedenen Hotels und Resorts am Strand entlang. Denn hier wird man als Tourist sehr wahrscheinlich landen, da man für wenig Geld großartigen Urlaub machen kann. Auch wir haben ein tolles Hotel gehabt, was ich an dieser Stelle nur empfehlen kann: Mui Ne Hills Resort. Man hat die Auswahl zwischen 2 Hostels und 2 Hotels in verschiedenen Preiskategorien und wir wurden bei unserer Ankunft gleich mal vom Backpacker Hostel in die Villa geupgradet. Das Breeze Restaurant kann man außerdem auch als Hotelfremder besuchen und ist köstlich! Wir haben eine richtig tolle Zeit hier verbracht.

Mui Ne Hills Resort

Aber ja, man ist natürlich mitten unter den Touristen und auf der Straße wurden wir oft von den KellnerInnen und VerkäuferInnen auf Russisch angesprochen. Authentisch ist was anderes.

Das eigentliche Mui Ne befindet sich auf einer Halbinsel und ist ein wirklich unspekakuläres Fischerdorf. Hier ist nichts mehr von den ganzen Touristenströmen und den tollen Resorts zu sehen, sondern ein ganz einfaches vietnamesisches Leben spielt sich hier ab. Sehr kontrastreich dieses Mui Ne.

Bauer in Vietnam

 

Aktivitäten

Abgesehen von am Pool relaxen und den Bauch voll schlagen, gibt es natürlich auch noch einiges zu sehen. Wir haben Mui Ne hauptsächlich deswegen angesteuert, da es hier ganz besondere Attraktionen gibt:

Die roten Sanddünen

Direkt hinter der Halbinsel tauchen sie auf: Die roten Sanddünen. Einfach so liegt ein Stück „Wüste“ in der Gegend rum. Rote Wüste, wie der Name vermuten lässt. Da die Dünen so nah an der Stadt liegen, sind hier natürlich auch die meisten Touristen. Auf den Dünen kann man schöne Bilder machen und den Sonnenuntergang betrachten. Bei uns hatte es leider kurz vorher geregnet und so war der Sand nass und der Sonnenuntergang nicht zu sehen. #Fail Aber wir haben gehört, dass es toll sein soll, haha!

Rote Dünen Mui Ne

Die weißen Sanddünen

Die weißen Sanddünen waren der eigentliche Grund, warum wir unbedingt Mui Ne besuchen wollten. Diese liegen allerdings weiter (ca. 40km) von Mui Ne entfernt und wir sind ganz schön lang durch die Gegend gefahren, bis wir sie gefunden haben. Angekommen sind wir dann in der prallen Mittagssonne. Es war abartig heiß, aber dafür auch fast niemand da. Die meisten besuchen die Dünen wahrscheinlich Vormittags oder in den Abendstunden. Was auch intelligent ist. Ich kann nur empfehlen lange Klamotten mitzunehmen – trotz der Hitze. 1. gegen die Sonne und 2. wirkt jeder Windhauch wie ein Sandstrahler – was wir schmerzhaft festgestellt haben. Ja bei diesem Ausflug haben wir nicht wirklich mitgedacht.

Nichtsdestotrotz haben wir uns für relativ viel Geld dann ein Quad geliehen und sind über die Sanddünen geheizt. Teilweise etwas waghalsig und es existiert irgendwo ein Go Pro Video, auf dem wir einen Abhang runterdüsen (an umkehren war ab einem gewissen Punkt nicht mehr zu denken und wir mussten runter) und ich schreie „Wir werden steeeeerbeeeeeeeen!“. Sind wir dann nicht. Aber vielleicht sollte man ein bisschen besonnener fahren, als wir es sind. Am Ende kann ich es nur empfehlen, denn es macht eine Menge Spaß (Ähm, sorry Umwelt!) und man fühlt sich wirklich teilweise wie mitten in der Wüste.

Weiße Sanddünen Mui Ne

Weiße Sanddünen Mui Ne

Fairy Stream

Auch ein kleines Erlebnis war der Fairy Stream. Dieser beginnt kurz vor dem Fischerdorf Mui Ne. Man läuft diesen kleinen Fluss einfach im Wasser entlang. Vorbei an ausgewaschenen Sandwänden und durch ein kleines Stück Wildnis. Alleine ist man hier aber wohl in den seltensten Fällen. Am Rand stehen Restaurants, sollte man aufs Klo müssen oder für eine kleine Pause einkehren wollen.

Fairy Stream Mui Ne

 

Meine Mui Ne Erfahrungen zusammengefasst

Lohnt sich Mui Ne? Kulturell hat es sicher nicht so viel zu bieten, wie andere Städte in Vietnam. Wir haben Mui Ne erst gegen Ende unserer Reise besucht und waren super happy darüber, ein bisschen ausspannen zu können und zwischen den kleinen Trips in die Dünen und zum Stream einfach am Pool zu liegen und zu lesen. Denn wesentlich mehr kann man dann auch nicht machen. Aber dafür ist es perfekt. 🙂

Meine Empfehlungen entsprechen meinen Erfahrungen und sind nicht gesponsert. Und selbst wenn dem so wäre, würde ich auch keinen Mist erzählen. Aber nein, alles ganz selbst bezahlt 😉

5 Comments

  • Sarah August 21, 2018 at 9:54 pm

    Ein sehr schöner Bericht <3 Wir waren letztes Jahr auch in Vietnam und fanden es ganz toll 🙂 Wir waren in Ho Chi Minh, auf dem Mekong für 3 Tage und 7 Tage auf Pu Quoc. Würden gern noch den Norden bereisen <3

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

    Reply
  • Steph August 21, 2018 at 8:48 pm

    Wooow, Vietnam hatte ich noch gar nicht auf meiner Travel Liste, das hat sich aber jetzt geändert. Es geht für mich zwar erstmal nach Südafrika, aber danach plane ich am liebsten direkt die nächste Reise!
    LG
    Steph

    Reply
  • L♥ebe was ist August 21, 2018 at 8:24 pm

    VIetnam ist wirklich ein wunderschschönes Land! vor gut 7 Jahren war ich selber bereits dort … viel zu lange her! mit deinen tollen Impressionen bringst du mich direkt auf den Gedanken dort mal wieder hinzureisen! Mui Ne kenne ich z.B. bisher gar nicht!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Reply
  • Sarah August 21, 2018 at 7:34 pm

    Wow! So schöner Impressionen!
    Da bekommt man richtig Fernweh! 🙂
    LG Sarah <3

    Reply
  • Silviu August 21, 2018 at 7:32 pm

    Sehr schöner Beitrag!

    Vietnam steht schon lange auf meiner Reiseliste, dein Beitrag hat mich wieder daran erinnert.

    Ich denke nächstes Jahr wird es fix Vietnam werden.

    Lg Silviu

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.