Ganz rosig in eine neue Woche

Wenn mal nichts zum Meckern ist…

Viele meiner Beiträge verbinde ich mit einem (kritischen) Thema. Beispielsweise über unsere Wegwerfgesellschaft. Es gibt ja auch so viel zu verbessern. Und Dinge auf die man aufmerksam machen muss. Bienensterben zum Beispiel. Wirklich ein ernstes Thema. Nicht zu unterschätzen!

Rosenoutfit

Ich habe mir selbst zum Vorsatz gemacht zu inspirieren. Euch zu inspirieren. Aber nicht nur was Mode betrifft, sondern auch was das Nachdenken angeht. Denn von vielen Themen erfährt man gar nichts, wenn nicht mal jemand darauf hinweist. Wie beispielsweise über die Vergewaltigung von Gina Lisa und der unfaire Prozess, wovon ich bei Masha Sedgwick gelesen habe. Schockierend und beängstigend!

Das Problem ist allerdings das gleiche wie mit den Nachrichten. Wisst ihr, dass ich öfter für längere Zeit einfach keine Nachrichten lese oder schaue? Es deprimiert mich einfach. Nur Mord und Totschlag auf der Welt. Also zu viel Nachdenkliches macht irgendwann traurig. Deswegen lassen wir das doch einfach für dieses mal 🙂

Stattdessen zeige ich euch ein blumiges (Sommer-) Outfit, welches perfekt zu dieser Jahreszeit passt. Zumindest stehen bei uns im Garten die Rosen gerade in voller Blüte. Und auf meinem Top auch 🙂

Rosen soweit das Auge reicht

About my Look:

Weißer Kurzblazer von Esprit. Ich liebe ihn! Einen ähnlichen findet ihr bei About You

Mein Rosentop ist von Madonna. Endlich mal eins ohne große Print-Schrift. Und obwohl es recht neu ist, habe ich es leider online nicht gefunden. Ein nicht ganz so knalliges gibt es von Dorothy Perkins

Auch die Hose ist von Madonna und eine Art Jegging. Super bequem! Eine ähnliche, aber weniger stretchy gibt es von Esprit

Meine Schuhe waren damals glaube ich von C&A. Ich liebe es, wie der Riemen eine Art Blüte darstellt. Leider habe ich keine ähnlichen mehr für euch gefunden. Aber auf Fashiioncarpet habe ich süße im Spring Summer Shop entdeckt, welche leider sehr teuer sind, aber mit etwas höheren Heels (was ich persönlich mehr mag).

Die Handtasche habe ich in Thailand auf einen Markt erstanden. Die gibt es natürlich hier nicht im Online-Shop. Aber von Even&Odd habe ich diese hier gefunden, welche es in Bordeaux und Knallrot gibt 🙂

Smile its Summer

Natürlich würde ich euch gerne immer brandaktuelle Sachen zeigen. Aber ich bin ein absoluter Sale-Shopper, weshalb das häufig nicht möglich ist 😀

Wie ist eure Einstellung dazu? Wollt ihr immer ganz akutelle Sachen oder ist das für einen tollen Look nicht notwendig? 🙂  Lasst mir eure Meinung da!

Love ♥ Dorie

Merken

Merken

0 Gedanken zu &8222;Ganz rosig in eine neue Woche&8220;

  1. Meine Liebe,
    mit allem, was du schreibst, hast du so Recht!
    Und das Outfit ist der absolute Hammer – es steht dir sooo gut! Da bekommt man richtig Lust auf einen blumigen Sommer! 🙂
    Liebste Grüße
    Juli <3

  2. Ich guck auch keine Narichten mehr. Kriege da nur Depressionen von. Das mit Gina-Lisa ist auch so schrecklich… Man verliert so langsam den Glauben an die Menschheit aber wenn man eine Woche keine Narichten guckt und dann mal mit offenen Augen durch die Straßen geht und sieht wie ein 17 jähriger einer Oma mit Rollator über eine Stufe hilft lächelt man und die dunklen Gedanken verschwinden ein bisschen! Und übrigens 😁 schickes Outfit 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.