Prag

Things to do in Prague

Posted: Januar 6, 2019 by Dorie

English version below | Things to do in Prague

Allgemeine Fakten über Prag

Anfahrt: Prag ist eigentlich sehr leicht zu erreichen. Flixbusse fahren von vielen Städten aus Deutschland und Österreich nach Prag und stellen die günstigste Variante dar. Wer nicht im Stau stecken möchte, wählt den Zug oder das Flugzeug.

Hotels & Unterkünfte: Hier ist Prag eine echte Perle und hat für jeden etwas zu bieten. An jeder Ecke finden sich Hostels mit Dorms (ab 5€/Nacht), die selbst in der Hochsaison immer ein Bett frei haben. Wer lieber ein privates Zimmer möchte, der sollte etwas früher buchen, um direkt im Zentrum wohnen zu können. Das lohnt sich auch, um die richtigen Schmuckstücke zu ergattern, denn man findet wirklich tolle Unterkünfte für einen recht kleinen Preis in Prag. Da kann man sich auch für Low Budget was schönes leisten.

Preise: Prag hat preislich ein wenig angezogen, ist dennoch immer noch um eine Spur billiger als bei uns. Mit Ausnahme der Touristen-Ballungsräume, hier wird natürlich ordentlich zugelangt. Außerdem darf man nicht vergessen, dass man in Tschechien mit Kronen zahlt. Beim Wechseln geht meistens ein wenig was verloren – entweder durch Wechselgebühr oder weil der momentane Bankenkurs ein wenig anders ist, als das nachdem die Preise in Restaurants etc. berechnet wurden. Nichtsdestotrotz kann man sich einiges gönnen in Prag.

Sonstiges: Wer nicht abgezogen wird, der war nicht in Prag. Denn hier wird man an jeder Ecke übers Ohr gehauen und vor allem, wenn man das erste Mal in Prag ist, dann wird es einem früher oder später passieren. Das erste Mal war es das manipulierte Taximeter, das zweite Mal ein (beinahe) Diebstahl, das dritte Mal ein Trickbetrüger. Prag ist außerdem berühmt für seine fragwürdigen Wechselstuben und manipulierten Geldautomaten. Man muss einfach ein wenig vorsichtig sein und damit rechnen, dass es passieren wird. Und dann es als Lehrgeld abstempeln und die Stadt weiter genießen (wenn sich der Schaden in Grenzen hält, sonst natürlich ab zur Polizei!).

Food & Drink

Bistro Monk

Man sagt das Beste kommt zum Schluss, aber diesmal stelle ich es an den Anfang, denn vom Bistro Monk war ich hin und weg. Nicht nur die Location ist super süß, sondern auch die Bedienungen sind sehr freundlich (und das ist nicht selbstverständlich in Prag!) und das Frühstück war ausgezeichnet. Sehr zu empfehlen: Die Eggs Florentine Royal. Mit etwas über 8€ das teuerste Frühstück auf der Karte, aber definitiv lohnenswert. Außerdem sehr zentral gelegen und dafür auch sehr moderate Preise. Mein absolutes Highlight!

Michalská 20, 110 00 Staré Město, Tschechien

Bistro Monk Prag

U Dvou Sester

Mitten in der Altstadt gelegen findest sich dieses gemütliche Restaurant. Hier habe ich 2x ein ausgezeichnetes Steak gegessen. Zu den anderen Gerichten kann ich in der Tat nichts sagen. Am schönsten finde ich aber die lauschigen Plätze am Fenster, von denen man aus den Trubel beobachten kann (Achtung: Isoliert sind die Fenster nicht und im Winter kann das schon mal ordentlich auf die Beine ziehen). Preislich für die Gegend ganz normal und nicht überteuert.

Melantrichova 471/10, 110 00 Staré Město, Tschechien

U Jary

Das U Jary liegt ein wenig außerhalb der Altstadt und ist ein richtig traditionelles Wirtshaus. Hier findet man auch viele Einheimische, aber auch Touristen verirren sich in das Gasthaus. Die Küche ist traditionell deftig und sehr gut. Die Preise sind relativ günstig.

Jeronýmova 577/2, 130 00 Praha 3-Žižkov, Tschechien

U Jary Prag

Café Pavlac

Unweit vom U Jary und damit auch etwas außerhalb gelegen, findet sich gut versteckt das Café Pavlac. Auf kleinstem Raum ist hier ein Café entstanden, in dem sich gut in guter Atmosphäre Kaffee trinken und Frühstücken lässt. Preislich auch sehr in Ordnung.

V. Nejedlého 487/23, 130 00 Praha 3-Žižkov, Tschechien

Cafe Pavlac Prag

Café Platyz

Wer ein etwas mondäneres Ambiente sucht, der sollte das Café Platyz besuchen. Die Räumlichkeiten erinnern an ein Altwiener Café und die Freundlichkeit der Kellner ebenso. Sehr zentral gelegen und Preise sind okay.

Národní 416/37 Staré Město Praha 1, 110 00 Praha 1, Tschechien

Cafe Platyz

Trdelnik

Klingt komisch und ist auch kein Restaurant, sondern der berühmte Baumkuchen, den man an jeder Ecke finden kann. Es gibt sie in allen möglichen Varianten. In Prag war es das erste Mal, dass ich einen Baumkuchen gegessen habe, und konnte dann gar nicht mehr genug bekommen. Er ist mit 2,50 gar nicht mal so billig, aber ich finde es lohnt sich 🙂

Trdelnik Prag

Aktivitäten

Sehenswürdigkeiten

Ich fasse die berühmten Sehenswürdigkeiten mal zusammen, denn ich denke es ist klar, dass man sich in den Trubel auf der Karlsbrücke stürzt, den Blick über die Stadt von der Prager Burg aus genießt und früher oder später am Rathaus mit der Astronomischen Uhr vorbeikommt. Das sind auch alles Dinge, die ihr unbedingt gesehen haben solltet, so Mainstream sie auch sind, denn die Prager Altstadt ist einfach wunderschön mit ihren vielen kleinen verwinkelten Gässchen.

Karlsbrücke Prag

Kleinseite

Wenn ihr über die Karlsbrücke lauft, landet ihr direkt im Viertel Kleinseite. Meiner Meinung nach eines der schönsten Viertel mit vielen verwinkelten Gässchen. Geht ihr ein wenig abseits der Touristenpfade, findet ihr auch richtig ruhige Ecken, wo nur ihr und die Einheimischen seid. Ein Spaziergang hier lohnt sich wirklich.

Straße in Prag, Kleinseite

Christkindlsmärkte

Ich war bereits im Herbst und zu Silvester in Prag und beides war sehr schön, aber zur Weihnachtszeit hat Prag nochmal einen anderen Flair. An jeder Ecke findet ihr reich dekorierte Weihnachtsmärkte und Musik schallt aus den Boxen, die Straßen sind verziert… es ist einfach wirklich sehr schön. Man könnte ein ganzes Wochenende nur damit verbringen von Markt zu Markt zu schlendern und man hätte immer noch nicht alle gesehen. Mein Geheimtipp: Der Manifestomarket. Eigentlich gar kein saisonaler Weihnachtsmarkt, aber super cozy und so versteckt auf einem Parkplatz in Nähe des Busbahnhofs Florenc gelegen, dass man hier gar nicht viele Touristen trifft. Im Markt selbst findet man viele individuelle Shops, Essensstände, Iglus und eine tolle Atmosphäre.

Prag Christmasmarket

Pub Crawl

Prag ist berühmt für sein wildes Nachtleben und man findet an jeder Ecke eine andere Bar oder einen Club. Wer jedoch Entscheidungsschwierigkeiten hat oder sich einfach nicht auskennt, dem kann ich das Pub Crawl ans Herz legen. Ich habe es schon 2 Mal mitgemacht und immer einen sehr lustigen Abend gehabt. Das letzte Mal wollten wir auf eigene Faust eine tolle Bar finden und sind schließlich mit einer Wurst in der Hand um halb 12 nach Hause gegangen – es war einfach nicht die richtige Gegend.

Wart ihr schon in Prag? Was sollte man eurer Meinung nach gesehen und gemacht haben?


English version

Things to do in Prague

General facts about Prague

How to get there: Prague is actually very easy to reach. Flixbuses drive from many cities in Germany and Austria to Prague and are the cheapest option. If you do not want to be stuck in a traffic jam, choose the train or plane.

Hotels & Accommodation: Prague is a real gem and has something for everyone. At every corner there are hostels with dorms (from 5 € / night), which always have a bed even in high season. If you prefer a private room, you should book a little earlier to live right in the center. It’s also worth to book earlier to get the best/most extraordinary rooms, because you can find really great accommodations for a small price in Prague. This way you can afford something really nice even for low budget.

Prices: Prices were getting a little higher in Prague than the years before, but it is still cheaper than in Germany or Austria. With exception of many tourist spots, where – as usual – it is a lot more expensive than in the rest oft the city. You also may not forget, that you pay with crones in the Czech Republic, so you might loose a little money because of the bank rate. Nevertheless, you can treat yourself in Prague.

Other: Who was not deducted, was not in Prague. Because here you will be ripped off at every corner and especially when you are in Prague for the first time, it will happen to you sooner or later. The first time it was the manipulated taximeter, the second time an (almost) theft, the third time a con artist. Prague is also famous for its questionable currency exchange and manipulated ATMs. You just have to be a little careful and expect it to happen. And then learn from it, let it go and continue to enjoy the city (if the damage is limited, otherwise go to the police, of course!).

Food & Drink

Bistro Monk

They say the best comes at the end, but this time I put it to the beginning, because of the Bistro Monk I was blown away. Not only the location is super cute, but the waiters are very friendly (and that’s not a given in Prague!) and the breakfast was excellent. Highly recommended: The Eggs Florentine Royal. With a little over 8 € the most expensive breakfast on the menu, but definitely worth it. Also very centrally located and also very moderate prices. My absolute highlight!

U Dvou Sester

Located in the middle of the old town you will find this cozy restaurant. Here I ate an excellent steak – twice. In fact, I can not comment on the other dishes. But the most beautiful I find the cozy places at the window, from which you can watch the hustle and bustle on the street (attention: the windows are not isolated and it can get a little cold in winter). The prices are normal for the area and not that much overpriced.

U Jary

The U Jary is located just outside the old town and is a truly traditional tavern. There are also many locals, but also tourist go there. The kitchen is traditionally hearty and very good. The prices are relatively cheap.

Café Pavlac

Not far from the U Jary and therefore a bit out of the way, Café Pavlac is well hidden. In the smallest of spaces, a café has been created, where you can drink coffee and have breakfast. The prices are really okay and the atmosphere is cozy.

Café Platyz

If you are looking for a more sophisticated ambiance, you should visit Café Platyz. The rooms are reminiscent of an old Viennese café and the friendliness of the waiters is as well. Very central and prices are alright.

Trdelnik

Sounds funny and is not a restaurant, but the famous ‚Baumkuchen‘, which can be found on every corner. They are available in all possible variations. It was the first time in Prague that I had eaten a cake and then I could not get enough. It’s not that cheap at 2.50€, but I think it’s worth it 🙂

Activities

Attractions

I summarize the famous sights, because I think it is clear that you will visit the Charles Bridge, enjoying the view over the city from the Pragues Castle and sooner or later pass by the Town Hall with the Astronomical Clock. These are also all things that you should have seen, as mainstream as they are, because the old town of Prague is just beautiful with its many small winding streets.

Lesser Town/ Kleinseite

If you walk over the Charles Bridge, you land directly in the district of Lesser Town. In my opinion one of the most beautiful neighborhoods with many winding streets. If you go a bit off the beaten track, you will find really quiet corners, where only you and the locals are. A walk here is really worthwhile.

Christmas markets

I’ve been to Prague in the fall and for New Year’s Eve and both visits were very nice, but at Christmas time Prague has a different flair. On every corner you will find richly decorated Christmas markets and music echoes from the boxes, the streets are decorated … it’s just really beautiful. You could spend a whole weekend just strolling from market to market and you still would not have seen everyone. My insider tip: The Manifesto Market. Actually not a seasonal Christmas market, but super cozy and hidden in a parking lot near the bus station Florenc. In the market itself you will find many individual shops, food stalls, igloos and a great atmosphere.

Pub Crawl

Prague is famous for its wild nightlife and you will find a different bar or club on every corner. However, if you have difficulties with your decision or just don’t know where exactly to go, I can recommend the Pub Crawl to you. I have already participated twice and always had a very funny evening. The last time we wanted to find a great bar on our own and finally went home with a sausage in hand at half past twelve – it just was not the right area.

Have you been to Prague? What are your tips for Prague?

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.