Veggie Food Guide New York | Gastbeitrag: Rita Schweigli

Posted: März 5, 2019 by Dorie

New York steht schon lange auf meiner Wunschliste. Nicht nur wegen der Stadt, sondern auch wegen des guten Essens. Zum Glück war die liebe Rita schon in New York und hat super Tipps für vegetarische und vegane Restaurants gesammelt. Und jetzt teilt sie ihre Tipps auch mit euch – im Veggie Food Guide New York mit Blogvorstellung. Enjoy 🙂


Hey ihr Lieben, ich bin Rita!

Ich freue mich total euch meinen Blog www.ritaschweigli.com vorzustellen. Bei mir findet man viele Rezepte, aber inzwischen auch Lifestyle, Beauty & Travel bezogene Beiträge. Auf Instagram @ritaschweigli bin ich auch gern unterwegs und produziere immer wieder neue Videos & Bilder. Schaut einfach mal vorbei! 🙂Rita Schweigli

 

 

Aber kommen wir zum Blogpost. Essen in New York ist anders als in Österreich. Wir verbleiben oft lange in Restaurants. Das geht in der Großstadt eher nicht! Am liebsten ist es den New Yorkern du bestellst, isst und wenn du keinen Nachtisch möchtest – gehst. Daher kommen Sie auch ohne Nachfrage mit der Rechnung. Solltest du auf einen längeren Stopp hoffen sind Self-Order Kaffee’s wie beispielsweise Starbucks oder das Le Pain Quotidien zu empfehlen.

Mein Lieblingslokal in dem italienischen New York ist das “Paesano”. Wirkt ziemlich unscheinbar, aber es ein absoluter Geheimtipp! Wurde uns von einem Anrainer empfohlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Top! Vor allem im Vergleich zu den anderen Lokalen in Little Italy.

Veggie New York Food Guide

Wenn wir schon bei italienischem Essen sind muss ich eine der besten Pizzen in New York erwähnen – die Artichoke Pizza”.

Eine „kleine“ Kette mit 4 oder 5 Standorten in New York ohne Sitzmöglichkeiten. Der Teig ist total dünn, der Belag nicht zu übertrieben und Tomatensauce extrem geschmackvoll. Man bestellt normalerweise auch nur ein Stück, da dies fast einem Viertel der Pizza entspricht!

Preislich auch gut, also unbedingt vorbeischauen!

Veggie New York Food Guide

Es gibt auch mega viel veganes. Zum Beispiel bei “eat by chloe”. Und es ist soo gut! Die Auswahl ist riesig: Burger, Chili Fries, Hot Dogs &&&.

Jede Filiale der Fast Foos Kette ist auch noch super nett und schön hipsterisch eingerichtet. Das Essen ist nicht billig, aber für New York toll!

Die Läden gibt’s übrigens auch in London. Ich hoffe auf eine Filiale in Österreich.

Veggie New York Food Guide

Zuletzt habe ich noch einen tollen Burgerladen für euch: Bareburger”.

Das Restaurant bietet Bio-Fleisch, vegetarisches & veganes an! Da ist also für jeden was dabei. Das Personal fand ich nicht ganz so aufmerksam, aber dafür konnten wir relativ lange sitzen bleiben. Preislich war es eher höher angesiedelt aber in Relation zu den anderen Lokalen in NY (welche nicht Bio sind) nicht der Rede wert.

Das waren meine liebsten Restaurant-Erlebnisse in New York. Ich hoffe es hat euch gefallen & ihr habt ein paar Essens-Tipps für New York mitgenommen 🙂

Alles Liebe,

Rita

8 Comments

  • Magda März 8, 2019 at 3:31 pm

    Ein sehr cooler Beitrag! Vielen Dank 🙂
    Ich werde den ein oder anderen Tipp auf jeden ausprobieren, denn ich drei Wochen geht es nach New York. Ich kann es kaum noch erwarten und bin für jeden Beitrag und Inspiration dankbar!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Magda von magdasmomente

    Reply
    • Dorie März 8, 2019 at 7:37 pm

      Oooh, da beneide ich dich aber! Ich würde auch gerne nach New York. Da kommt der Beitrag ja genau passend 🙂
      Liebe Grüße und viel Spaß!

      Reply
  • Miri März 7, 2019 at 11:09 pm

    Was für ein toller Gastbeitrag! Schön, dich kennenzulernen Rita! Dass man in New York oft aus dem Restaurant „gekehrt“ wird, ist mir auch schon aufgefallen. Mein Trick ist ja immer (egal wo) einfach ein bisschen was in meinem Glas zu lassen – solange etwas nicht komplett leer ist, sind sie meistens nicht so dreist, einen hinauszukomplimentieren. Dein Guide ist wirklich toll – mit vegetarischen Gerichten rennt man bei mir offene Türen ein 🙂

    Alles Liebe, Miri
    http://www.meetmiri.com

    Reply
    • Dorie März 8, 2019 at 7:35 pm

      Der Trick ist echt gut, haha, das muss ich mir merken 🙂
      Liebe Grüße!

      Reply
  • Milli März 6, 2019 at 9:56 am

    Na toll – jetzt hab ich Hunger. Das Essen sieht wirklich köstlich aus. Man hat ja schon viel gelesen, was das Essen in den USA angeht und ich finde solche Beiträge mit Tipps zum Essen gehen daher besonders praktisch.
    New York steht auf jeden Fall auch auf meiner Bucket-List und ich hoffe, dass es nicht mehr zu lange dauert bis ich diese Reise machen kann. Werde mich dann auf jeden Fall an diesen Beitrag erinnern.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Reply
    • Dorie März 7, 2019 at 3:13 pm

      Ja, ich muss auch noch unbedingt nach New York! Danke für deinen Kommentar 🙂
      Liebe Grüße

      Reply
  • Vanessa März 5, 2019 at 7:48 am

    Hi Rita,

    tolle Tipps! Ich bin auch so ein krasser Foodie und jedes Mal, wenn ich reise, habe ich eine To-Do-Liste an Essensdingen, die abgearbeitet werden will 😀 Ich war im Dezember zum zweiten Mal in NYC und liebe liebe liebe die Stadt einfach, weil sie so vielfältig ist, in kultureller, kulinarischer und noch viel mehr Hinsichten 🙂
    Dein Blog ist übrigens sehr schön!
    Liebe Grüße!

    Reply
    • Dorie März 7, 2019 at 3:12 pm

      Liebe Vanessa,
      Danke für deinen lieben Kommentar 🙂 Richte ich aus 😉
      Liebe Grüße!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.