21 geniale Reisetipps

Posted: Juli 10, 2020 by Dorie

Reisen buchen kann jeder, Clever reisen nicht. Hier sind geniale Reisetipps zum Packen, Buchen und Fliegen.

Geniale Reisetipps für deine Buchung

  1. Benutze den Inkognito-Browser, wenn du nach Flügen und Hotels suchst und probiere verschiedene Geräte aus. Die Preise unterscheiden sich manchmal vom Handy zum Laptop und Apple zu Android. Oftmals wird ein Preis auch höher, wenn du mehrmals die gleiche Verbindung suchst – deswegen der Inkognito-Browser
  2. Buche ca. 2 Monate vor Abreise unter Tags und nicht an einem Sonntag. Die Meinungen gehen auseinander, aber die billigsten Preise findest du, wenn du an einem Dienstag oder Donnerstag nach Flügen googelst. Auch sind Flüge ums Wochenende meist teurer – Sonntag ist der schlimmste Tag.
  3. Bei der Sitzplatzauswahl denke an Folgendes: Die letzte Reihe im Flieger hat manchmal keine Fenster und auf den Plätzen über den Flügeln spürst du die Turbulenzen weniger. Am Fenster kannst du dich anlehnen und rausschauen, am Gang kannst du deine Beine ausstrecken. Und wer am Notausgang sitzt hat zwar oftmals mehr Beinfreiheit, aber darf nicht sein Gepäck bei sich lassen und hat manchmal den Screen viel weiter weg oder die Stewardess vor einem Sitzen.
  4. Nutze die Low Season. Klar, Feiertage sind toll, um sich Urlaubstage zu sparen, aber dementsprechend teuer sind die Hotels und voll die Städte. Das gleiche gilt natürlich für die Sommermonate, wenn Schulferien sind und alle Familien die Urlaubsregionen stürmen.
  5. Bevor du etwas buchst, google nach Discount und Promo Codes. Nicht selten kannst du dadurch mal ein Schnäppchen machen.
  6. Booking.com ist sicherlich die praktischste Seite, aber es lohnt sich einen Blick auf die Konkurrenz zu werfen. Agoda bspw. war auf meiner Weltreise oftmals deutlich günstiger und hatte tolle Sonderangebote
  7. Reviews zählen. Unbedingt die Bewertungen anschauen, denn diese können unglaublich hilfreich sein. Faustregel: Masse statt Klasse! Bei 20 Bewertungen ist es sehr wahrscheinlich, dass Familie und Freunde diese abgegeben haben – da wundert dann auch eine 5*-Bewertung nicht. Bei hunderten oder tausenden Bewertungen ist das schon unwahrscheinlicher. Da sind dann 4* auch in Ordnung, denn man kann es nicht jedem recht machen

Geniale Reisetipps zum Gepäck

  1. Check vorher dein Gepäcklimit. Manche Airlines haben wilde Regelungen und unterschiedliche Gewichtsklassen. Früher waren 20kg meist inkludiert, heute sind es oftmals nur noch 15kg Aufgabegepäck – welches du nicht selten dazubuchen musst. Und auch beim Handgepäck gibt es ganz unterschiedliche Regelungen: 2 Taschen (Eurowings), oder nur 1 Tasche unter dem Vordersitz (Ryanair) oder in der Gepäckaufbewahrung (Easyjet).
  2. Rolle deine Klamotten. Durch das komprimierte Rollen drückt sich die Luft heraus und du hast mehr Platz. Außerdem kannst du so Tshirts &Co, auch in die Schuhe und andere Zwischenräume stecken
  3. Packing Cubes erleichtern dir dein Leben und du willst sicherlich nie wieder ohne reisen
  4. Nutze Papierklammern, um deinen Kabelsalat in Schach zu halten
  5. Eine Duschhaube über deine Schuhe gestülpt, bewahrt dein restliches Gepäck vor Dreck
  6. Wenn du dein Gepäck als FRAGILE markierst, kannst du Glück haben und es wird nicht nur sanfter behandelt, sondern eventuell auch auf allen anderen Gepäckstücken platziert. Bedeutet: Du bekommst es als erstes auf dem Förderband.
  7. Nimm immer ein paar Plastiktüten mit, du wirst sie sicher brauchen. Vom nassen Badeanzug, über Sitzunterlage bis zum Proviant einpacken.
  8. Kauf dir einen Rucksack oder Koffer in einer besonderen Farbe – schützt vor Verwechslung, Diebstahl und ewigem Suchen.
  9. Zerbrechliche Sachen kannst du in deine Sneaker stecken, um sie besser zu schützen.
  10. Klebe deine Shampooflaschen zu und/oder lege Klarsichtfolie zwischen Schraubverschluss und Deckel. Und dann pack das alles in einen verschlossenen Plastiksack. Unzählige Male habe ich meinen Rucksack schon auswaschen müssen – inklusive Inhalt.

Geniale Reisetipps beim Fliegen

  1. Der Druck beim Fliegen ändert sich nicht nur in deinen Ohren, sondern auch in deinen Kosmetik- oder Shampooflaschen. Versuche überschüssige Luft bestmöglich herauszudrücken um ein Explodieren zu verhindern.
  2. Und gegen Schmerzen in den Ohren beim Fliegen hilft Nasenspray.
  3. Nimm eine leere Flasche mit und fülle sie einfach nach der Sicherheitskontrolle wieder auf. So sparst du dir viel Geld für teures Flughafenwasser
  4. Vergiss nicht deinen Portable Akku aufzuladen und deine Lieblingsplaylist auf Spotify runterzuladen. Auch Netflix bietet in der App die Möglichkeit Filme und Serien herunter zu laden

Hast du noch mehr Reisetipps?

1 Comment

  • Urlaubsgarderobe zusammenstellen: 5 Tipps | Orsay x The Dorie Juli 24, 2020 at 4:30 pm

    […] Urlaub buchen ist leicht, aber für viele fangen die Kopfschmerzen an, wenn sie ihre Urlaubsgarderobe zusammenstellen. Deswegen habe ich euch 5 Tipps raus gesucht, wie ihr stylish und trotzdem komfortabel für euren Sommerurlaub packen könnt. […]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.