Reiseziele im Februar

3 Top Reiseziele im Februar

Posted: Januar 28, 2022 by Dorie

Die 3 besten Reiseziele im Februar

Der Februar ist mit dem Valentinstag den Monat der Romantik, aber die Wintersaison ist noch lange nicht vorbei. Warum also nicht dem Winterblues einheizen und den eigenen vier Wänden entfliehen? Hier sind 3 spannende Reiseziele im Februar.

Paris im Sonnenuntergang

Paris, Frankreich

Temperatur: 9°C Höchsttemperatur; 3°C Tiefsttemperatur | Jahreszeit: Winter | Flugzeit: 2h | Zeitzone: GMT +1

Die Stadt der Liebe liegt im Monat der Liebe irgendwie auf der Hand. Aber viele lassen sich von den kalten, französischen Wintern in ihren Reiseplänen abschrecken. Très grosse erreur.

Denn im Winter sind die Touristen weniger, die Preise niedriger und die Reservierungen einfacher. Und wie romantisch sind kleine Lokale und Bistros im Kerzenlicht, in denen man sich zwangsläufig näherkommt?! In den beeindruckenden Museen kann man sich zudem aufwärmen und hat auch genügend Platz und Zeit die Kunstwerke zu bestaunen. Und die romantischen Hotels in guter Lage gibt es auch ein klein wenig günstiger – gut zum gegenseitigen Aufwärmen nach dem Sightseeing.

Nachhaltiger Reisetipp: Die Anreise mit dem Nachtzug ist noch romantischer, wenngleich auch wesentlich langwieriger (und ja, leider auch teurer). Wer sich jedoch die Zeit nimmt, kann den Trip um ein wenig Zweisamkeit im Schlaf-Zug erweitern.

Venedig Gondeln

Venedig, Italien

Temperatur: 9°C Höchsttemperatur; 1°C Tiefsttemperatur | Jahreszeit: Winter | Flugzeit: 1h | Zeitzone: GMT +1

Im Februar ist in Venedig Karneval und das ist entweder die beste oder die schlechteste Zeit für einen Besuch. Von einsamer Idylle ist hier keine Spur, wenn die Stadt für 3 Wochen von Nachtschwärmer mit maskierten Ausschweifungen zum Leben erweckt wird. Diejenigen, die den ruhigen Charme der schwimmenden Stadt suchen, werden enttäuscht sein. Aber wenn du es wagst dich unter die tanzenden Massen zu mischen, wirst du mit einem Erlebnis der besonderen Art belohnt. Abgesehen davon ist auch Venedig eine besonders romantische Stadt und der perfekte Ort, um sich für ein verlängertes Wochenende die Mittelmeer-Winter-Sonne auf die Nase scheinen zu lassen.

Nachhaltiger Reisetipp: Du kannst den Weg nach Venedig mit dem Zug zurücklegen: eine klimafreundliche Art, in einer notorisch überlaufenen Stadt anzukommen. Bei meinem ersten Besuch 2016 bin ich mit dem Bummelzug von Nürnberg über München, den Brenner und schließlich weiter nach Venedig. Das kostet zwar gute 10-12 Stunden, dafür hat man eine wunderschöne Aussicht und eine gewisse Entschleunigung.  

Sri Lanka

Temperatur: 31°C Höchsttemperatur; 23°C Tiefsttemperatur | Jahreszeit: trocken | Flugzeit: ca. 12h | Zeitzone: GMT +5.30

Seidiger Sand, Surferwellen, Sonnenschein. Sri Lanka besitzt indischen Charme, fühlt sich im Vergleich aber deutlich sicherer und zivilisierter an. Trotzdem muss man nicht auf eine gehörige Portion Abenteuer verzichten. Obwohl bei Backpackern und Surfern schon lange beliebt – was an den zahlreichen Hostels zu sehen ist – entdecken auch die Pauschalurlauber die Insel immer mehr für sich. Also lieber jetzt reisen, bevor die Preise anziehen, wie in Thailand oder Bali. Zwei Monsunzeiten machen es schwierig, sich zurechtzufinden. Aber während der “Maha”-Monsun im Februar die Nordostküste trifft, bleiben die westlichen Strände wunderbar sonnig. Sehr wahrscheinlich landest du in der historischen Hauptstadt Colombo, welche du als erstes unsicher machen kannst. Danach kannst du die Küste hinunter zur Kolonialstadt Galle reisen.

Nachhaltiger Reisetipp: Obwohl Elefantenreiten in Südasien eine beliebte Touristenaktivität ist, ist es nicht ethisch vertretbar, selbst an Orten, die sich selbst als Schutzgebiete oder Waisenhäuser bezeichnen. Elefanten in freier Wildbahn zu sehen, ist nicht nur nachhaltiger, sondern auch unendlich viel magischer: Versuche es mit einer Safari in srilankischen Nationalparks wie Udawalawe, Wilpattu und Yala.

Welche Reiseziele im Februar kannst du noch empfehlen?

7 Comments

  • Vanessa März 9, 2022 at 8:31 am

    Hey Doooorie,
    ich freue mich, dass du wieder einen Blogpost geschrieben hast 🙂 Nach Paris und Sri Lanka möchte ich auch nochmal reisen, in Venedig war ich 2020 und es hat mir richtig gut gefallen. Toll finde ich auch deine nachhaltigen Tipps – wenn ich mal nach Paris fahre, werde ich auch definitiv mit dem Zug fahren!
    Liebe Grüße!

    Reply
  • Tina von Tinaspinkfriday Februar 14, 2022 at 1:51 pm

    Oh… ja… Sri Lanka! Wenn unsere PCR Tests negativ sind fliegen wir nächste Woche. Das ist ja leider spannend bis zur letzten Minute. Könnte ich gern drauf verzichten, auf diese Spannung. 😁
    Liebe Grüße Tina

    Reply
    • Dorie Februar 15, 2022 at 10:23 am

      Ja das glaub ich dir! In diesen Zeiten ist das leider etwas unentspannt. Aber dafür wird man mit einem wirklich tollen Urlaub belohnt. Have Fun!!
      Liebe Grüße

      Reply
  • Tom Januar 31, 2022 at 6:35 pm

    Sind ja wieder 3 super Vorschläge, nun Paris war ich schon und in Venedig auch. Allerdings nicht zu den von Dir empfohlenen Jahreszeiten, wäre vllt. schonmal eine Überlegung wert. Sri Lanka kenne ich überhaupt nicht und würde mich daher schon reizen. Allein das Foto mit der Eisenbahn und der Brücke sehen sehr abenteuerlich aus. – Übrigens sehr schönes Foto, von Dir?

    Beste Grüße

    Reply
    • Dorie Januar 31, 2022 at 10:11 pm

      Ach ja so manchen Ort kann man auch mehrmals sehen, finde ich 🙂 Aber Sir Lanka ist auf jeden Fall eine Reise wert!
      Ja, das Foto habe ich gemacht! Dankeschön

      Liebe Grüße

      Reply
  • Nicole Kirchdorfer Januar 29, 2022 at 1:08 pm

    Hey Dorie, wie schön Dich mal wieder zu lesen! Also Venedig ist ein Träumchen. War ich letzten Sommer zum Glück.
    SriLanka hätte ich die allergrößte Lust drauf, aber ich hab im Moment echt Schiss, dass man bei der Rückkehr in Quarantäne landet….
    Hoffe Dir gehts gut.
    Hab ein schönes Wochenende!

    Reply
    • Dorie Januar 31, 2022 at 10:13 pm

      Ja das ist momentan aber wirklich unberechenbar. Letztes Jahr war es so, dass man plötzlich bei der Rückkehr von Portugal in Quarantäne musste. Ich würde sagen: Go for it! 🙂

      Liebe Grüße und eine gute Woche.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.